Reiki

 

livrespirito_logo

„Willst du den Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen“  
Platon, 427 -347 v. Chr.

 

Reiki  wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Dr. Mikao Usui, ein japanischer Mönch, wiederentdeckt. Eines Tages fand er in den 2500 Jahre alten, in Sanskrit verfaßten Buddhi-Sutren einige Formeln und Symbole. Er ging zu dem heiligen Berg Kuriyama, weil er in der Einsamkeit des Berges 21 Tage lang meditieren und fasten wollte, und hoffte, auf diese Weise einen Kontakt zu der Ebene der Symbole herstellen zu können. Als der letzte Tag dämmerte, erblickte er ein strahlendes Licht, welches sich sehr schnell auf ihn zu bewegte. Es wurde größer und größer und traf ihn in der Mitte der Stirn. Schließlich erschien ihm ein großes, weißes Licht. Er sah die vertrauten Sanskritbuchstaben in leuchtendem Gold vor sich. Das war die Geburt des Usui-Systems des Reiki.

Was ist Reiki?

Reiki ist Energiearbeit, es ist schlicht, sicher und leicht anzuwenden. Das Wort Reiki bedeutet im Allgemeinen „universalle Lebensenergie“.

Rei  bedeutet universal und bezieht sich auf den spirituellen Teil, der in allem ist.
Ki  ist die Lebensenergie, die unseren Körper umgibt und uns am Leben hält.

Mit Reiki zu arbeiten, bedeutet, dass der Behandler zu einem Kanal wird, der es der universalen Energie ermöglicht, durch ihn/ sie hindurchzugehen und von anderen empfangen zu werden.  Reiki ist keine Religion und setzt kein festes Glaubenssystem voraus, um zu wirken.

Wie funktioniert Reiki?

Während einer Sitzung lässt der Reiki-Anwender die Reiki-Energie durch seine Hände zum Empfänger fliessen. Die Hände können dabei direkt auf den Körper aufgelegt aber auch in einigem Abstand gehalten werden.

Bei Reiki das Einzige, was zählt, ist die Intention, die Absicht, Reiki zu empfangen und weiterzuleiten.
Die Reiki-Energie wirkt immer zum Guten und wird den Behandler nie auslaugen oder erschöpfen. Man gibt dem Menschen, mit dem man arbeitet, nichts von seiner persönlichen Energie ab und man nimmt umgekehrt auch keine von der behandelten Person auf.

Das Allerwichtigste jedoch ist: Reiki-Arbeit kommt aus dem Herzen und nicht aus dem Kopf. Die Energie offenbart sich von selbst, während der Behandler damit arbeitet und sie erfährt. Reiki kann niemals schaden, da es immer in jener Quantität fließt, in der der Empfänger es braucht.

Reiki lässt sich überall anwenden, wo auf irgendeiner Ebene Unterstützung benötigt wird. Reiki ersetzt keine ärztliche oder therapeutische Behandlung, aber es kann alle Behandlungsformen unterstützen.

Hier sind einige Wirkungen von Reiki:
– Reiki vitalisiert Körper und Geist
– Reiki wirkt auf allen Ebenen, der körperlichen, der geistigen, der emotionalen und der seelischen Ebene
– Reiki kann Blockaden lösen und zur vollkommenen Entspannung beitragen
– Reiki ist auch bei Tieren und Pflanzen wirksam

 

Reiki-Lebensregeln
Gerade heute sei nicht ärgerlich.
Gerade heute sorge dich nicht.
Ehre deine Lehrer, Eltern und die Älteren.
Verdiene dein Brot ehrlich.
Sei dankbar gegenüber allem, was lebt
Dr. Mikao Usui

Quelle: Reiki – Universale Lebensenergie zur ganzheitlichen Heilung – Bodo J. Baginski und Shalila Sharamon – Synthesis Verlag

Schamanisches Reiki – Lllyn Roberts und Robert Levy – Heyne Verlag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s